Pressekontakt

Wera Werkzeuge GmbH
Head of Corporate Communications & PR
Roger Hermes
Korzerter Straße 21-25
D - 42349 Wuppertal

Telefon: 02 02 / 40 45 - 0
Telefax: 02 02 / 40 36 34

E-Mail: Presse(at)wera.de

Neu von Wera:
Click-Torque Push Drehmomentschlüssel mit Extra-Click für ein-faches und sicheres Arbeiten mit genau dosierter Kraft

Wuppertal. Bei vielen  Schraubanwendungen  müssen  Schrauben oder Muttern mit einem definierten Drehmoment angezogen werden. Für diesen Zweck kommen Drehmomentschlüssel zum Einsatz, die nach dem Erreichen des eingestellten Drehmomentwerts ein Weiterschrauben verhindern. Die Aufgabe soll einfach, sicher und mit möglichst viel Spaß erledigt werden können. Aus diesem Grund hat Wera die Drehmomentserie Click-Torque im Programm.

Schraub-Stopp-Click

Der Schraub-Stopp-Click beschreibt den hör- und fühlbaren Mechanismus, der immer dann auslöst, wenn das eingestellte Drehmoment erreicht ist. Beim Click sollte der Schraubvorgang beendet werden.

Extra-Click  
Zusätzlich haben die Tool Rebels von Wera, die bestehende Standards immer wieder in Frage stellen, den neuen Drehmomentschlüsseln noch einen Extra-Click verpasst, der bei der Einstellung des Drehmomentwerts wirksam wird. Dieser wird durch Drehen des Handgriffs eingestellt und in zwei Skalen angezeigt. Auf der Hauptskala ist der gewählte Nm- bzw. lbf-ft Wert in dem abgebildeten Anzugsbereich abzulesen. Die Feinskala justiert den eingestellten Wert in normativ vorgegebenen Zwischenwerten. Dabei ertönt ein deutliches Klicken bei jedem auf der Skala angezeigten Wert. Diese hör- und fühlbare Rückmeldung zeigt an, wann der gewünschte Wert erreicht ist und der Schlüssel verriegelt werden kann. Die Skalenwerte sind deutlich erkennbar, so dass die Einstellung schnell und sicher erfolgen kann.

Ganz neu: Der Click-Torque Push R/L

Die Click-Torque Push R/L Werkzeuge sind die ersten mechanisch selbstauslösenden Drehmomentschlüssel, die einen kontrollierten Rechts- und Linksanzug haben. Der Drehmomentschlüssel ist natürlich konform zur DIN EN ISO 6789-1:2017, so dass die Toleranzen maximal +/- 3 % betragen. Der leichtgängige Richtungswechsel wird mithilfe des Durchsteckvierkants ermöglicht - erwähnenswert ist hierbei die Unverlierbarkeit des Vierkants, was all jene Anwender freuen wird, die bereits Bekanntheit mit rausfallenden Einzelteilen gemacht haben.

Die Serie umfasst drei Schlüssel: C2 (20-100 Nm), C3 (40-200 Nm), E1 (20-1000 Nm). Die C Serie besticht zusätzlich mit einer bewährten Nussverriegelung, wie sie manche Anwender schon vom Zyklop Metal Push kennen.

Weitere Informationen:

Wera Werkzeuge GmbH
Korzerter Straße 21-25, 42349 Wuppertal / Germany
Telefon: +49 (0)2 02 / 40 45 311, Fax: 40 36 34
E-Mail: info(at)wera.de, Internet: www.wera.de

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Einige Funktionen dieser Website benötigen Ihre Zustimmung.

  • Cookies und Dienste die für die Funktionalität der Website erforderlich sind. Diese können nicht wieder deaktiviert werden!
  • Es werden Informationen an here.com übertragen.
  • Es werden Informationen an youtube.com übertragen.
  • Für Geolokalisierung setzen wir eine Geodatenbank ein.
  • Für Wera Augmented Reality (AR) werden Informationen an Microsoft übertragen.

Details anzeigen

Alle Cookies und Dienste erlauben

Auswahl speichern

Informationen zum Datenschutz

Impressum