ESD-Schraubendreher

Durch den Einsatz von hochintegrierten Schaltungen – ICs genannt – werden elektrische Geräte immer kleiner. Allerdings reagieren ICs auf elektrostatische Energiefelder meist mit Fehlfunktionen oder einem Totalausfall. Daher sind elektrostatisch abgesicherte Schraubendreher (ESD Schraubendreher) bei diesen Anwendungen unabdingbar. Die Anforderungen an elektrostatisch sichere Schraubwerkzeuge schreibt die Europa Norm DIN EN 61340-5-1 vor. Zu dieser Norm gehört unter anderem ein Handgriff aus einem definiert elektrisch leitenden Material. Die Wera ESD-Schraubendreher erfüllen diese Norm und die noch strengeren Vorschriften einiger Technologieunternehmen.

Die ESD-Schraubendreher von Wera sind genau das richtige Werkzeug, auch für Ihre Anforderungen!

Schraubendreher ESD

Die Werkzeuge